Posted on

Am Freitag, 03.05.2019 machten sich insgesamt 17 junge und schon etwas ältere Turner/innen auf den Weg nach Nesselwang im Ostallgäu zu einem gemeinsamen Wanderwochenende. Hierzu wurden sie von den ehemaligen Bolheimer Turnern Silvia und Gerhard Wörner eingeladen, welche mittlerweile in Nesselwang wohnen.

Nachdem die Unterkunft bezogen war ging es in die nahegelegene Gaststätte Post, wo bereits Silvia und Gerhard Wörner auf die Turner warteten. Bei leckerem Essen wurde unter anderem die geplante Wanderroute für den nächsten Tag besprochen, bis der Gastwirt schließen wollte. Am nächsten Morgen ging es bei noch schönem Wetter vom Parkplatz der Alpspitzbahn über den Nesselwanger Wasserfall – teilweise über Schneefelder – hinauf zum Sportheim Böck. Nach einer kleinen Stärkung machten sich noch einige auf den Weg zur 1575 m hoch gelegenen Alpspitze. Auf dem Rückweg kam dann der Schneefall, welcher weiter unten in Regen überging. Völlig durchnässt aber glücklich ging es zurück zur Unterkunft. Am Abend ließ man den Tag gemütlich in der Gaststätte Bären ausklingen, bevor es am Sonntag Morgen wieder nach Hause ging.

Nochmals ein ganz großes Dankeschön an unsere beiden Wanderführer Silvia und Gerhard, welche uns viel über ihre neue Heimat erzählt haben, sowie an Roland Tegtmeyer und Michael Merkle, welche den Ausflug organisierten. °MiMe