Posted on

Das vergangene Jahr 2020 ist vorbei und hat viele Entbehrungen und Einschnitte mit sich gebracht.

Jeder von uns hat im privaten, geschäftlichen oder sozialem Bereich kleine und große Veränderungen hinnehmen müssen. Aus sportlicher Sicht hat unsere erste Mannschaft dadurch auch mit ihrer Siegesserie nicht den erhofften Aufstieg holen können. Nun schauen wir aber mit neuer Hoffnung und Zuversicht in das Jahr 2021.

Zwei Impfstoffe sind zugelassen und Weitere stehen kurz vor ihrer Zulassung. Also was kann uns dann noch lange aufhalten. Es ist schön zu sehen, dass einige Turner aktiv geworden sind und angefangen haben ein online Training durchzuführen.

Auch wird von Seiten des STB über verschiedene Möglichkeiten zur Durchführung der Liga debattiert. Der Bewegungsdrang aller ist nicht aufzuhalten und es werden Wege gefunden diesen auszuleben. Man nehme sich nur ein Beispiel an den Kleinsten, die sich keine Gedanken machen und fröhlich durchs Leben gehen. Also nehmen wir uns alle ein Beispiel an den Kindern, stecken weiterhin nicht den Kopf in den Sand sehen immer das Positive, bleiben hilfsbereit und unterstützen uns gegenseitig wie es in unserer Turnergemeinschaft gelebt wird.

Nicht umsonst existiert unsere Abteilung im Jahr 2021 seit 100 Jahren, was von einer guten Gemeinschaft zeugt.

Wir, euer Abteilungsleiter Team wünschen euch für das Jahr 2021 Gesundheit, Zuversicht und den Mut zur Hilfsbereitschaft für unsere Mitmenschen, die Hilfe benötigen anzubieten, damit wir mit erhobenem Hauptes als Vorbilder vorangehen können.

Patrick Rio;  Steffen Schröm; Armin Bausch

Hinweis:
Interessenten am Online-Training, können sich jederzeit mit Steffen Schröm oder Dennis Bausch in Verbindung setzen.
°ArmB