Posted on

Gaukinderturnfest in Bargau:

Endlich war es wieder so weit. Das Highlight für das junge Turnerherz konnte wieder stattfinden: Das Gaukinderturnfest des Turngaus Ostwürttemberg mit ca. 800 teilnehmenden Kindern aus den Regionen Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim. Sechs junge Turner gingen beim Wahl-Dreikampf bzw. Vierkampf an den Start. Außerdem nahmen die Jungs beim Mannschaftsturn-Parcours „4inMotion“ und dem Orientierungslauf teil.

 

Drei Turnfestsiege konnten die Bolheimer dabei feiern. Erik Schenk gewann seinen Wahlvierkampf bei den 12-13jährigen. David Krell gewann den Orientierungslauf und im Mannschaftsturn-Parcours „4inMotion“ holten die Bolheimer mit 28,62 Sekunden den Sieg und sogar einen Pokal als Prämie.

 

Außerdem gewann Finn Ostrowski und David Krell noch Silbermedaillen in ihrem Wahl-Dreikampf. Jannik Dambacher und Niklas Schenek verpassten den Bronzerang mit jeweils Platz 4 nur knapp.

Ben Jacob landete noch auf Rang 6 in seinem Wettkampf.

 

Alle Sportler hatten viel Spaß sich mit vielen anderen gleichgesinnten Athleten zu treffen, zu messen, auszutauschen und neue Freundschaften oder Bekanntschaften zu schließen. Turnen macht einfach Spaß – auch wenn es eine schwierige Sportart ist….

 

 °ThoB

Foto: Die sechs Bolheimer Teilnehmer – von links Finn Ostrowski, David Krell, Niklas Schenek, Erik Schenek, Jannik Dambacher und Ben Jacob