Turn2B

Kunstturnen auf der ALB

Skiwochenende Gargellen

Turner-Skiwochenende in Gargellen

Vom 16. bis 19.01.2020 war mal wieder das Berghaus Valisera in der Nähe von Gargellen das Ziel der Bolheimer Turner. Die ersten reisten bereits am Donnerstagnachmittag an, um den Großteil der Verpflegung mitzubringen und das völlig ausgekühlte Berghaus aufzuheizen. Als große Herausforderung für alle Anreisenden stellte sich dabei eine große Eisplatte heraus, welche sich auf dem Fußweg hinauf zur Hütte befand und auf welcher viele ausrutschten.

Bei strahlendem Sonnenschein, guten Pistenverhältnissen und wenig Andrang verbrachten die Turner am Freitag einen schönen Tag im Skigebiet Gargellen. Die restlichen Turner fanden sich dann im Laufe des Abends ebenfalls im Berghaus ein, wo es für alle schweizer Wurstsalat gab. Bei verschiedenen Spielen wurde noch kräftig bis in den frühen Morgen hinein gefeiert. So wurde zum Beispiel auch die Küche kurzerhand in eine Beer-Pong-Arena umfunktioniert.

Nachdem es am Samstagmorgen ziemlich neblig war und es auch schneite, machte sich die eine Hälfte auf zum Skifahren oder Snowboarden, während die anderen eine schöne Winterwanderung von Sankt Gallenkirch nach Gaschurn unternahmen. Am späten Nachmittag traf man sich dann wieder im Berghaus, wo es zum Aufwärmen reichlich Tee und Glühwein gab. Mächtig in’s schwitzen kam etwas später dann die Küchen-Crew beim Kochen von selbstgemachten Spätzla mit Linsen. Die Jugendlichen machten sich währenddessen daran eine gemütliche Schneebar vor dem Berghaus zu bauen. So verging auch dieser Abend wieder wie im Fluge.

Für die insgesamt 32 Teilnehmer hieß es am Sonntagmorgen nach einem gemeinsamem Frühstück Abschied zu nehmen. Während einige nochmals auf die Piste gingen, begaben sich die anderen nach dem Aufräumen auf den Heimweg. Ein großes Dankeschön an Gerlinde und Steffen Schröm für die tolle Organisation dieses Wochenendes. Da das Berghaus bereits für das Jahr 2021 gebucht ist, kann man sich bereits heute auf ein wiederum tolles Ski-Wochenende freuen. °MiMe