Hallen 3-Kampf

3. Bolheimer Senioren-Hallen-3-Kampf

Trotz krankheitsbedingter Absagen konnte Organisator Michael Merkle am 15.11.2019 insgesamt 27 Turnerinnen und 15 Turner aus verschiedenen Vereinen in der Bolheimer Buchfeldhalle begrüßen. Dabei konnte die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr nochmals gesteigert werden. Besonders freute er sich darüber, dass sich 2 neue Vereine mit dem TG Nürtingen und der TSG Giengen für diesen Wettkampf angemeldet hatten.

Jeder Teilnehmer konnte sich aus den angebotenen Disziplinen Boden, Sprung, Trampolin, Reck, Seitpferd, Barren, Stufenbarren, Balken/Bank, Kugelstoß, Rope Skipping und Weitsprung seine 3 besten aussuchen. In fröhlicher und ausgelassener Atmosphäre konnte der Wettkampf komplett verletzungsfrei über die Bühne gebracht werden. Viele Teilnehmer hatten sogar ihre eigenen Fans (Lebenspartner oder Kinder) mit in die Halle gebracht, welche zusätzlich für Stimmung sorgten.

Im Anschluss daran konnte man noch am Wettbewerb 4INmotion teilnehmen. Als Team muss dabei ein Parcours auf Zeit absolviert werden. Dieser besteht aus den Gerätedisziplinen Sprung, Parallelbarren, Schwebebalken und Boden. Bei jeder Disziplin müssen fünf Elemente aus dem Elemente-Katalog gezeigt werden. Ein Team besteht aus 2 bis max. 4 Personen.

Nach diesem Wettkampf traf man sich in geselliger Runde im Foyer der Buchfeldhalle, wo es dann selbstverständlich noch eine Siegerehrung mit Urkunde und kleinem Geschenk für jeden Teilnehmer gab.

Da es allen Turnerinnen und Turnern wieder gut gefallen hat, wird es auch im nächsten Jahr eine Wiederholung dieses recht abwechslungsreichen Wettkampfes geben, und zwar am Freitag, 20.11.2020. °MiMe