Turn2B

Kunstturnen auf der ALB

Bolheimer E-Jugend verpasst das Landesfinale der Mannschaften 2019

Am Sonntag, den 10. November fand in der Bargauer Feinhalle das „Bezirksfinale Nord Mannschaft“ des Schwäbischen Turnerbundes statt. Die Bolheimer Turnabteilung war mit einer E-Jugendmannschaft in einem sehr stark besetzten Bezirksfinale vertreten. Die jungen Turner schafften es nicht am 3. Gerät Boden ihre gewohnte Leistung abzurufen und konnten somit das minimal Ziel Platz 4 nicht erreichen. Somit findet das Landesfinale ohne Bolheimer Beteiligung statt!

Am 7. Dezember finden in der Bolheimer Buchfeldhalle die Gaukunstturnmeisterschaften des Turngaues Ostwürttemberg statt, hier werden sich die jungen Turner dieses Jahr ein Letztes mal an den Geräten präsentieren.

Die Turnabteilung beglückwünscht ihre Turner zu dieser Leistung und hofft auf weitere gute Ergebnisse bei den kommenden Meisterschaften. °SteS

Auszug aus der Siegerliste:

Mannschaftswertungen Pflicht 4-Kampf Jutu E:

1.  TSV Künzelsau                    171.10 Pkt.

2.  TSG Öhringen                     168.45 Pkt.

3.  TV Wetzgau                         164.55 Pkt.

4.  TSV Schmiden                     164.10 Pkt.

5.  TSG Backnang 1                 163.70 Pkt.

6.  SV Bolheim                          161.10 Pkt.

7.  TSG Backnang 2                 159.50 Pkt.

8.  TSV Markelsheim                158.90 Pkt.

Einzelwertungen Bolheim:

Ostrowski, Finn                        54.00 Pkt.

Schenek, Erik                           53.70 Pkt.

Reuter, Felix                             52.90 Pkt.

Krell, David                              51.50 Pkt.

Enßlin, Jonas                           48.35 Pkt.

Gruppenbild Bild von links: Finn Ostrowski, Jonas Enßlin, David Krell, Felix Reuter, Erik Schenek
Felix Reuter am Barren