2. Platz im Gaufinale

Bolheimer E-Jugendturner erreichen Platz 2 im Gaufinale!

Beim Gaufinale männlich des Turngau Ostwürttemberg zeigten die jungen Turner wieder ihr Können.

Mit hohem hohen Gruppenwert (164 Punkte) stellten Sie ihre gute Platzierung in Schwäbisch Gmünd sicher und setzen dabei den Erfolgskurs der letzten Saison fort.

Finn Ostrowski glänzte dabei besonders mit seiner Reckübung (14,70 Punkte), die zweithöchste Wertung dieses Wettkampfes an allen 4 Geräten!

Platz 1 wurde an den TV Wetzgau (173,40 Punkte) vergeben; auf Platz drei landete die TG Hofen (113,60 Punkte).

Aufgrund der Gruppenleistung qualifizierte sich das Team von Armin Bausch, Patrick Rio und Steffen Schröm für das Bezirksfinale am 10. November in Bargau und turnt um den Einzug ins Landesfinale! °AGraf

Auszug aus der Wettkampfliste des Pflicht- 4-Kampfes P2 – P5:

Name Boden Sprung Barren Reck
Ostrowski, Finn 13,90 12,80 14,10 14,70
Schenek, Erik 13,70 13,90 13,70 13,60
Reuter, Felix 13,50 12,40 13,30 14,20
Krell, David 12,30 12,50 13,00 13,20
Enßlin, Jonas 12,20 12,60 11,50 11,10
Gruppenbild von links: Erik Schenek, Felix Reuter, David Krell, Jonas Enßlin und Finn Ostrowski.
Finn Ostrowski am reck