Turn2B

Kunstturnen auf der ALB

Letzter Heimwettkampf für Bolheimer Turner

Letzter Heimwettkampf für Bolheimer Turner am Samstag

Die Bolheimer beenden die Hauptrunde der laufenden Turnsaison mit einem Doppel-Heimwettkampf am Samstag in der Bolheimer Buchfeldhalle um 17:00 Uhr. Das Verbandsligateam hat den MTV Ludwigsburg zu Gast und muss unbedingt einen Sieg einfahren um für das abschließende Ligafinale, welches ebenfalls in Ludwigsburg stattfindet, noch gute Karten für den Klassenerhalt zu haben. Der erste Sieg in dieser Saison ist durchaus möglich, wenn die Bolheimer mit Bestbesetzung antreten können. Im Ligafinale turnen die Bolheimer dann nochmals gegen alle sechs anderen Mannschaften an einem Tag – schlagen sie alle Mannschaften gibt es 6 Punkte. In der Hauptrunde konnten maximal 12 Punkte erturnt werden.

Anders gestaltet sich die Situation beim Bezirksligateam. Nach einer weiteren klaren Niederlage in Wernau, aber einem tollem Gerätesieg am Sprung müssen die Bolheimer als voraussichtlich Tabellenletzter mit den besten sechs Kreisligateams und den drei Tabellenletzten der drei Bezirksligen um den Verbleib in der Bezirksliga turnen. Hier zählt nur die Tagesleistung. Zählt man am Ende des Tages zu den besten drei Teams darf man den Klassenerhalt feiern, ansonsten geht es in die Kreisliga. Vielleicht können Sie das Blatt aber am Samstag noch drehen, wenn ein Überraschungssieg gegen die WKG TT Staufen gelingen sollte. °Thob